WordPress Beitrag oben halten / fixieren / anpinnen

WordPress Beitrag oben halten / fixieren / anpinnen

Blog-Beiträge werden in WordPress chronologisch angezeigt, so dass in der Regel der neuste Beitrag oben steht. Manchmal möchte man jedoch einen Beitrag oben halten, auch wenn zwischenzeitlich neue Beiträge geschrieben wurden. Diese Funktion ist in Foren oft als Sticky bekannt. Doch wie kann man in WordPress einen Beitrag oben halten bzw. fixieren oder anpinnen?

In WordPress geht dies ganz einfach. Gehe dazu in der Beitragsübersicht im WordPress Dashboard beim entsprechenden Beitrag auf QuickEdit. Aktiviere jetzt die Option “Beitrag oben halten” und bestätige die Änderungen mit dem Button “Aktualisieren”. Der Beitrag ist damit angepinnt bzw. oben fixiert. In der Beitragsübersicht findet ihr dann einen Hinweis “Oben gehalten”. Diese Einstellung könnt ihr jederzeit wieder rückgängig machen indem ihr die Option deaktiviert.

Alternativ könnt ihr die Einstellung auch im WordPress Dashboard beim jeweiligen Beitrag bearbeiten. Klicke dort im rechten Fenster “Veröffentlichen” bei “Sichtbarkeit: Öffentlich” auf “Bearbeiten”. Dort steht dir jetzt die Option “Beitrag auf der Startseite halten” zur Verfügung. Jetzt einfach dort ein Häkchen setzen, dies mit OK bestätigen und die Änderungen mit “Aktualisieren” übernehmen.

Wenn man mehrere Beiträge in WordPress oben fixiert hat, so gilt innerhalb der fixierten Beiträge die chronologische Reihenfolge der Beiträge.

Welche Vorteile hat es, wenn man einen Beitrag oben fixiert?
Der Vorteil liegt darin, dass man damit wichtige Beiträge an der ersten Stelle halten kann und diese somit nicht durch neue Beiträge langsam verdrängt werden.

Welche Nachteile hat es, wenn man einen Beitrag in WordPress oben anpinnt?
Einige Benutzer schauen nur auf den ersten Beitrag. Ein fixierter Beitrag bleibt jedoch immer an erster Stelle. Neue Beiträge kommen erst danach, so dass diese Beiträge schnell übersehen werden können.

Schreibe einen Kommentar